die besten Rezepte

Von hier aus werde ich meine zehnjährige Kochkarriere fortsetzen
Zitronenmilchkuchen Rezept

Zutaten für Zitronenmilchkuchen

  • 1,5 Packungen zerknitterte Kekse
  • 100 Gramm Butter

Für Vanillesoße;

  • 5 Esslöffel Grieß
  • 3 Esslöffel Stärke
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Liter Milch
  • 1 Packung Vanille
  • { 6}

    Für Zitronensauce;

    • 2 Tassen Wasser
    • 2 Esslöffel Stärke
    • 4 Esslöffel Kristallzucker
    • 1 geriebene Zitronenschale
    • mit der Spitze eines Teelöffels Kurkuma
    • 1 ganzer Zitronensaft

    Zubereitung von Zitronenmilchkuchen

    Bereiten Sie zuerst die Basis für den Kuchen vor . Für den Basisteil die Kekse im Rondo zu Mehl rollen. Die Butter schmelzen und darüber gießen und gut mischen. Gießen Sie die vorbereitete Mischung in die geklemmte Form und verteilen Sie sie flach auf dem gesamten Boden. Stellen Sie es auf diese Weise in den Kühlschrank und warten Sie, bis es gefriert. Für den Pudding des Kuchens Grieß, Stärke, Kristallzucker und Milch in einen Topf geben. Mischen Sie die Zutaten, bis sie eine homogene Konsistenz erhalten, und legen Sie sie auf den Herd. Auf dem Herd kochen, bis es eingedickt ist. Nehmen Sie den gekochten Pudding, fügen Sie 1 Packung Vanille hinzu und mischen Sie ihn. Gießen Sie den vorbereiteten Pudding in die Keksform. Richten Sie es gerade aus und bereiten Sie die Zitronensauce zu. Die Zutaten für die Sauce in einen Topf geben und mischen. Die gemischten Zutaten auf dem Herd kochen, bis sie eingedickt sind. Gießen Sie die gekochte Sauce über den Pudding und glätten Sie ihn. Nachdem die erste Temperatur abgelaufen ist, bringen Sie sie in den Kühlschrank. Sie können es servieren, indem Sie es nach 2-3 Stunden in Scheiben schneiden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.