Paprikasauce mit meinem speziellen Rezept

Paprikasauce mit meinem speziellen Rezept

Zutaten für Paprikasauce

  • 2,5 kg roter Capia-Pfeffer
  • 1 kg Tomaten
  • 100 g scharfer Pfeffer
  • 2 groß Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel gemischte Tomatenmark
  • 1 Teeglas Wasser
  • Eine halbe Tasse Traubenessig
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel Salz

Zubereitung der Paprikasauce

Für die Sauce die Paprika rösten. Die Haut abziehen und den Kopf abschneiden. Schneiden Sie es mit einer Längsklinge und entfernen Sie die Samen. In mittelgroße Stücke schneiden. Waschen Sie die Tomaten und Peperoni und hacken Sie sie in einen Topf. Fügen Sie die gerösteten Paprika hinzu. Fügen Sie Tomatenmark, Knoblauch, Salz, Wasser, Traubenessig hinzu und stellen Sie den Topf auf den Herd. Wenn die Zutaten leicht zu kochen beginnen, fügen Sie das Olivenöl hinzu und kochen Sie, bis die Paprikaschoten weich sind. Wenn alle Zutaten weich sind, stellen Sie die Hitze ab und mischen Sie die Sauce. Nachdem Sie die Sauce püriert haben, damit keine großen Stücke übrig bleiben, teilen Sie sie in Gläsern, ohne sie abzukühlen. Schließen Sie die Deckel fest, drehen Sie sie um und lassen Sie sie 1 Nacht lang so. Sie können die Straße am nächsten Tag umdrehen und speichern.

Frühstücksnahrungsmittel